Fachkompetenz in Arbeitskreisen

Ausschüsse

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband e.V. organisiert seine Facharbeit in Ausschüssen. Die Ausschüsse wählen einen Obmann/-frau und organisieren ihre Arbeit selbständig in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle. Jedes Mitglied kann in den Ausschüssen mitwirken.

Pflanzgutfragen

Pflanzgutfragen

Obmann: Stefan Seegers

Der Ausschuss Pflanzgutfragen bearbeitet alle pflanzgutrechtlichen und phytosanitären Fragen, die mit dem Handel von Pflanzkartoffeln verbunden sind. Die im Ausschuss erarbeiteten Positionen gehen in die Stellungnahmen des Verbandes zu Gesetzes- und Verordnungsvorhaben auf deutscher und europäischer Ebene ein.

Technologie & Betriebswirtschaft sowie Bio- und Schälbetriebe

Technologie & Betriebswirtschaft sowie Bio- und Schälbetriebe

Obmann: Erik Richter

Der Ausschuss bearbeitet Fragen zur Technik in kartoffelanbauenden, lagernden, und abpackenden n Betrieben. Aber auch die Interessen der Kartoffelschälunternehmen sind fester Bestandteil der Ausschussarbeit. Die Sitzungen finden regelmäßig in den Produktionsstätten der Unternehmen statt. So werden viele der Themen sehr praxisnah behandelt.

Außenhandel und EU

Außenhandel und EU

Obmann: Thomas Herkenrath

Der Ausschuss Außenhandel und EU ist federführend bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der europäischen Handelsbedingungen RUCIP. Zudem werden alle Fragen der europäischen Handels- und Agrarpolitik bearbeitet und auf europäischer Ebene begleitet. Ein enger Kontakt zu EUROPATAT und vielen anderen europäischen Verbänden gewährleistet einen intensiven Informationsaustausch über Entwicklungen und Rahmenbedingungen im internationalen Kartoffelhandel.

Börsen, Presse und Veranstaltungen

Börsen, Presse und Veranstaltungen

Obmann: Torsten Renken

Im Ausschuss Börse, Presse und Veranstaltungen werden alle Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit des DKHV e.V. bearbeitet. Dazu gehört insbesondere die Ausrichtung und Organisation des Internationalen Berliner Kartoffelabends, der Internationalen Kartoffel-Herbstbörse und die Teilnahme an Messen. Öffentlichkeits- und Pressearbeit des Verbandes sowie die enge Zusammenarbeit mit der Kartoffel Marketing GmbH runden das Profil ab.

Handel, Qualität und Ökologie

Handel, Qualität und Ökologie

Obfrauen: Nora Lehmann (Arbeitsschwerpunkt Speise)/Ira Horstmann (Arbeitsschwerpunkt Industrie)

Der Ausschuss Qualität, Ökologie und Handel analysiert Qualitäts- und Handelsfragen an den Schnittstellen von Produktion, Großhandel und Lebensmitteleinzelhandel. Er begleitet die Weiterentwicklung von internationalen und nationalen Qualitätsstandards und bewertet gesellschaftspolitische Anforderungen in ihrer Relevanz für den Handel von Industrie- und Speisekartoffeln. Der Ausschuss erarbeitet Arbeitshilfen und fachliche Positionen entsprechend der Bedürfnisse aus dem Handelsgeschehen und vertritt den Verband mit seinen Mitgliedern auch in der weiterführenden Gremien- und Facharbeit.